1. Digitaler Ausbilder-Stammtisch – Trommel

Liebe Trommel-Ausbilder,

wir laden euch ein zum digitalen Ausbilder-Stammtisch! Alle sind eingeladen – Spielmannszüge und alle die Interesse haben.

Ihr wolltet schon immer mal einfach eine Frage zum Thema Trommel-Ausbildung stellen, die euch beschäftigt?
Ihr möchtet einfach neuen Input sammeln, in dem ihr den Fragen und Antworten der anderen folgt. Auch kein Problem.

Nutzt unseren Ausbilder-Stammtisch und stellt eure Fragen an unsere beiden Experten Jörg Lesch und Christian Böing.

Meldet euch einfach bis zum 24.09.2020 hier an. Mehr zu unseren Experten erfahrt ihr hier.

Übrigens ist die Teilnahme kostenfrei 😊

 

Jörg Lesch

Im Alter von zehn Jahren begann Jörg Lesch mit dem Schlagzeugspiel.

Mit siebzehn machte er seine Aufnahmeprüfung beim Ausbildungsmusikkorps in Hilden und trat 1983 seine Ausbildung zum Militärmusiker an.

Während seines Studiums an der Robert – Schumann Hochschule genoss er den Unterricht zum Schlagzeuger bei dem Solopauker des WDR Sinfonieorchesters Georg Breier und dem Drummer der WDR Big-Band Sperie Karas.

Nachdem er 1987 sein Examen erfolgreich beendet hatte, trat er seinen Dienst als 1.Schlagzeuger im Heeresmusikkorps 100 in Münster an (seit Oktober 2001 Wehrbereichsmusikkorps II). Ab Januar 2007 war er als Lehrfeldwebel für die Ausbildung der Schlagzeuger im Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr in Hilden zuständig. Seit Oktober 2010 wurde er als Korpsführer im Stabsmusikkorps der Bundeswehr Berlin und schließlich ab Juli 2014 bis Dezember 2015 als Musikzugführer im Luftwaffenmusikkorps Münster eingesetzt.

Unterrichtstätigkeiten an Musikschulen, bundesweite Dozententätigkeiten für verschiedene Musikverbände und insbesondere seine Tätigkeit als Fachdozent für Schlagzeug in den qualifizierenden Lehrgängen der Landesmusikakademie NRW in Heek-Nienborg runden sein Einsatzspektrum ab.

Christian Böing

Christian Böing wurde am 29.12 1977 in Rhede geboren. Schon mit 6 Jahren begann er mit der musikalischen Früherziehung. Dort interessierte er sich erstmals für´s Klavier. Doch sein Lehrer

entdeckte wohl eher die rythmische Begabung. Überredet zum Schlagzeug spielen begann er dann mit 8 Jahren den  klassischen Unterricht bei seinem ersten Lehrer „Christoph Nießen“ in der Musikschule Rhede.  Mit 9 Jahren trommelte er dann auch beim Blasorchester und das Percussion Ensemble der Musikschule , die er dann bis zum 19.Lebensjahr die Treue hielt. In dieser Zeit kamen schon einige Konzerte, Cd Aufnahmen und Jugend musiziert Erfahrungen zusammen. Gleichzeitig auch Schul-und Banderfahrungen. Er regelmäßige  Workshop´s und Masterclasses unter anderem bei „Claus Hessler“ , „Andi Gilman“ uvm. Seine eigene Unterrichtstätigkeit erweiterte sich auf Vereinen wie Spielmannszügen und Blasorchester für Anfänger und fortgeschrittenen Schülern, so wie beim „ Verband Deutscher Feuerwehren“. Mit 38 Jahren  begann er den Lehrgang  „Schlaginstrumente im Unterricht“ an der „Bundesakademie für musikalische Jugendbildung“ in Trossingen. Dieser dauerte 2 Jahre an. Zusätzlich bekam er dort tiefere Einblicke in den Fächern  wie Latinpercussion, Mallet´s und Pauken.

Abschließend bestand Christian die Prüfung mit gutem Erfolg und bekam die staatliche Anerkennung zum Musiklehrer im Fachbereich Schlagzeug. Nun war der Weg Frei  als  freiberuflicher Schlagzeulehrer.

Geprägt durch diese schöne Zeit war der drang nach Fortbildungen jedoch noch nicht erloschen.

Noch immer fährt er regelmäßig zum Unterricht nach „Claus Hessler“, bei ihm hat er gerade das „Intensiv Traing´sjahr beendet.  „ Dirk Brandt“  und  „ Robert Brenner“ , besucht er auch hin und wieder um immer „Up to Date“ zu bleiben und natürlich  auch um sich neuen Imput zu holen.

Mittlerweile ist er auch als Dozent beim „Landesmusikverband NRW“ tätig, und so wie hier bei seinem   ersten „Online Workshop“  für den „Volksmusikerbund NRW“  Gastdozent , und darf  hoffentlich noch vieles weitergeben, was Christian selbst  von diesen ganzen außergewöhnlichen Schlagzeugern und tollen Menschen gelernt hat !!

 

 

Datum

29 Sep 2020
Vorbei!

Uhrzeit

19:00 - 20:00

Kosten

Kostenlos

Mehr Info

Weiterlesen
Kategorie

Veranstalter

Volksmusikerbund NRW
E-Mail
gst@vmb-nrw.de
Website
http://www.vmb-nrw.org
REGISTRIEREN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.