Internationaler Saxophon Workshop Alpen Selmer VMB NRW

Abgesagt: Internationaler Saxophon Workshop 2020 in Alpen

Wegen der Corona-Krise abgesagt!

————————–

In Zusammenarbeit mit Johan van der Linden, Professor für Saxophon am „ArtEZ“ Konservatorium, Zwolle und am Konservatorium Utrecht, veranstaltet der Kreisverband Wesel und der Musikverein Menzelen am

16.05.2020 und 17.05.2020

einen Musik-Workshop für Saxophonisten in Alpen.

Diese einzigartige Möglichkeit, zusammen mit angehenden Berufsmusikern zu musizieren und von ihnen zu lernen, sollte man sich nicht entgehen lassen.

Zielgruppe:

Amateurmusiker*innen aller Altersklassen mit mindestens 3-jähriger Ausbildung auf D1- Niveau oder höher. Mindestalter: 12 Jahre

Teilnehmerzahl:

40-45

Die Auswahl erfolgt nach Eingang der Anmeldung

Abschlusskonzert:

Für das öffentliche Abschlusskonzert am Samstag, 16.05.20, werden 4-5 Stücke mit dem Teilnehmerorchester einstudiert. Zum Abschlusskonzert wird in weißer Bluse/Hemd und schwarzer Hose gespielt!

Wichtig!!!

Anmeldungen: über die Homepage des Kreismusikverbandes Wesel. Folgende zusätzliche Angaben werden benötigt:

  • – Instrument (welches Saxophon)
  • – Welche Qualifikation (D1/D2/D3 oder andere)
  • – Weitere Fortbildungen, Erfahrungen
  • – E-Mail-Adresse

Nach Auswertung dieser Angaben werden die Noten an die Teilnehmer*innen verschickt. Dieses Notenmaterial wird mit den Dozenten der Fa. Selmer einstudiert.

Teilnehmergebühr:
  • – VMB Mitglieder:  unter 18 Jahre: 20 Euro |  über 18 Jahre 30 Euro
  • – Mitglieder anderer Verbände/Musikschulen: unter 18 Jahre: 30 Euro | über 18 Jahre: 40 Euro
  • – Mitglieder ohne Verbandsmitgliedschaft: unter 18 Jahre: 40 Euro | über 18 Jahre: 50 Euro
  • – Übernachtungsmöglichkeiten bestehen auf eigene Kosten im Hotel-Restaurant Burgschänke, Burgstraße 24, 46519 Alpen.
Anmeldeschluss:

1. April 2020

Dozent: Prof. Johan van der Linden

Saxophonist, Professor und Komponist Amsterdam, Niederlande Professor van der Linden studierte klassisches Saxophon am Sweelinck Konservatorium in Amsterdam, an dem er 1983 auch promovierte. Zwischen 1982 und 1990 war er Saxophonist bei der „Royal Military Band“ in Den Haag. Bereits 1982 gründete er zusammen mit einigen Kollegen das „Aurelia Saxophone Quartett“, das eines der führenden Kammermusik-Ensembles der Welt geworden ist. Neben einer Tätigkeit als Professor für Saxophon am ArtEZ Konservatorium in Zwolle und Konservatorium Utrecht (HKU), arbeitet er als freischaffender Saxophonist im Royal Concertgebouw Orchestra, der Rotterdam Philharmonic Orchestra, der Den Haag-Philharmonie und der Radio Philharmonie. Er ist Mitglied des „Niederländischen Bläser Ensemble (NBE)” und gibt Meisterkurse in der ganzen Welt. Mit seinen unzähligen Kompositionen und Arrangements, die von allen namhaften Verlagen der Welt veröffentlicht werden, hat er zahlreiche prestigeträchtige Preise gewonnen.

Johann van der Linden Saxophon Workshop

Prof. Dr. Johan van der Linden

Das „AHSO“, ArtEZ/HKU Saxophon Orchestra des ArtEZ Konservatoriums Zwolle und des Konservatoriums der „Universität der Künste HKU“, Utrecht mit Professor Johan van der Linden

Stundenplan

16. Mai 2020

9.00 -
Begrüßung
9.30 -
Workshops
Workshop mit den AHSO Studenten
12.00 -
Mittagsessen
13.00 -
Präsentation
Firma D'addario
13.45 -
Probe
18.00 -
Konzert

17. Mai 2020

9.00 - 11.30
Präsentation & Auftritt
Fa. Selmer / Selmer Ensemble SAX 4
11.30 -
Überreichung der Teilnehmerurkunden
12:30 -
Ende

Datum

16 Mai 2020 - 17 Mai 2020
Expired!

Ort

Sekundarschule Alpen
Fürst Bentheimerstraße 33, 46519 Alpen
Kategorie

Veranstalter

Volksmusikerbund NRW
E-Mail
gst@vmb-nrw.de
Website
http://www.vmb-nrw.org